MyPassion Wing Chun Weapon

Weapon (WE) ist eine der fünf Abteilungen von MyPassion Wing Chun.

Beim MyPassion Weapon geht es um den Umgang mit Hieb- und Stichwaffen.

Wir trainieren sowohl Angriffs- als auch Abwehrtechniken. So wird zum einen gelehrt, sich selbst zu schützen und zum anderen, wie sich ein Angreifer verhält und was dieser alles mit einer Schlagwaffe anrichten kann. Der Angriff mit einer Schlagwaffe birgt ein erhöhtes Gefahrenpotenzial, entsprechend energisch werden die Abwehrtechniken und Schlagabfolgen ausgeführt. So sind die Inhalte des Weapon-Trainings neben Kampfübungen auch Schnelligkeits-, Drill-, Kombinations- und Konditionsübungen.

Ziel ist es, jeden beliebigen Gegenstand zur Abwehr eines gegen einen selbst oder anderen gerichteten Angriffs mit einer Hieb- und Stichwaffe einsetzen zu können. Dabei muss der Angreifer schnellstmöglich gestoppt und kontrolliert werden, um die Situation unter Kontrolle zu bringen.

Hier einige der Trainingsinhalte aus dem Weapon-Trainingsprogramm:

  • Umgang mit Waffen
  • Angst vor Gegnern mit Waffen überwinden
  • Weapon Formen und Sektionen
  • Angriff und Abwehrübungen
  • Schnelligkeitsübungen
  • Drillübungen
  • Kombinationsübungen 
  • Kampfübungen
  • Gefahrenanalyse und Gefahrenerkennung
  • Entwaffnungsübungen
  • Spezielle Kraftübungen
  • Spezielle Konditionsübungen

Welche Möglichkeiten des Trainings haben Sie bei MyPassion Wing Chun?

  • Gruppentraining
  • Kleingruppentraining
  • Personaltraining
  • Ausbildungstraining
  • Sifu Klasse Training
  • Sifu Seminare
  • Unternehmenskurse

Die MyPassion Wing Chun Abteilung Weapon ist unter der Leitung von Sifu Akin Özden. Zusätzlich assistiert ihm sein langjähriger Schüler und Sifu Klasse Teilnehmer Sihing Jimmie Gollnast.

Kurzprofil Sihing Jimmie Gollnast:

Sihing Jimmie Gollnast wurde durch Sifu Akin Özden zum zuständigen Assistenten für den Bereich MyPassion Wing Chun Weapon (WP) ernannt. Er arbeitet als MyPassion Wing Chun Trainer und Personaltrainer nach dem Konzept von Sifu Akin Özden, dabei hat er jeden Tag mit unterschiedlichsten Menschen zu tun. Es ist immer wieder eine große Herausforderung für ihn. Er sorgt dafür, dass jeder Kunde nach dem Training mit mehr Energie nach Hause geht.

Sihing Jimmie Gollnast (links) und Sifu Akin Özden (rechts)