MyPassion Wing Chun Handflächenstoss

Warum setzen wir im Kampf Handflächenstöße ein?

MyPassion Wing Chun Handflächenstöße haben gegenüber Fauststößen mehrere Vorteile:


1.  Handflächenstöße haben eine größere Trefferfläche:         

Handflächenstöße haben eine größere Oberfläche als Fauststöße, was bedeutet, dass sie eine größere Trefferfläche bieten. Die Wahrscheinlichkeit, den Gegner zu treffen und ihm Schaden zuzufügen, wird größer. Es besteht eine größere Toleranz bei der Ausrichtung und Genauigkeit des Schlages. Das bedeutet, dass sie nicht so präzise wie Fauststöße sein müssen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Dies ermöglicht eine schnellere Ausführung der Technik.


2.  Handflächenstöße haben ein geringeres Verletzungsrisiko:

Wenn man im Kampf Fauststöße einsetzt, besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko für die eigenen Hände, insbesondere wenn der Schlag harte Flächen oder gar Knochen des Gegners trifft. Handflächenstöße minimieren ein solches Risiko, da sie mit der flachen Hand oder der Handkante ausgeführt werden.


3.  Man hat eine bessere Kontrolle und mehr Stabilität:

Handflächenstöße bieten eine bessere Kontrolle über den Gegner. Durch den breiteren Handflächenkontakt, mit dem man trifft, ist es einfacher, schnell von Angriff auf Abwehr umzustellen, um den Gegner schneller abzuwehren, sein Gleichgewicht zu stören oder seine Arme zu kontrollieren.


4.  Man hat die Möglichkeit des vielseitigen Einsatzes:

Handflächenstöße können im Kampf flexibler eingesetzt werden als Fauststöße. Sie können sowohl als Angriffstechnik als auch zur Verteidigung, zum Abwehren von Angriffen des Gegners, verwendet werden. Ihre breitere Anwendungspalette macht sie in verschiedenen Kampfsituationen effektiver.


5.  Entspanntere und schnellere Handflächenstöße:

Handflächenstöße können im Kampf in der Regel lockerer, entspannter und schneller sein als Fauststöße. Dies liegt natürlich daran, dass bei Handflächenstößen die Muskeln nicht so stark angespannt sind wie bei Fauststößen, da sie mit einer offenen Hand oder Handkante ausgeführt werden. Durch die Lockerheit und Entspannung der Muskeln können Handflächenstöße schneller ausgeführt werden, da im Vergleich zu Fauststößen weniger Zeit für das Anspannen und Entspannen benötigt wird. Ein MyPassion Wing Chun Kämpfer kann durch die entspannte Muskulatur schneller zwischen Angriff und Abwehr oder von der Abwehr zum Angriff wechseln.


Natürlich ist es wichtig zu erwähnen, dass irgendein Kampfkunst-Schüler, der viermal in der Woche seine Fauststöße gut trainiert, schneller als ein MyPassion Wing Chun Schüler sein kann, der nur einmal in der Woche seine Handflächenstöße trainiert.

Dies sind nur ein paar der wichtigen Faktoren, warum wir unseren Schülern Handflächenstöße im Training beibringen

Wie sagt Sifu Akin Özden immer:

„MyPassion Wing Chun ist eine sehr effektive Kampfkunst, solange nicht der Trainierende sein Wing Chun schlecht trainiert und es schlecht einsetzt.“